Mini-Götz stürmt Museum

Als Playmobil-Edelmann erobert der Ritter von Berlichingen das Germanische
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mini-Ritter vor historisch genauem Abbild: Der „Mythos Burg“ hat auch Playmobil erfasst.
Berny Meyer Mini-Ritter vor historisch genauem Abbild: Der „Mythos Burg“ hat auch Playmobil erfasst.

Als Playmobil-Edelmann erobert der Ritter von Berlichingen das Germanische

NÜRNBERG Burgen und Kinderzimmer erobern diese Ritter schon lange. Aber nun stürmt die Mini-Ausgabe des Götz von Berlichingen sogar das Germanische Nationalmuseum (GNM) – und zwar als Playmobil-Edelmann! Extra zur aktuellen Ausstellung „Mythos Burg“ haben das Museum und der Zirndorfer Spielwarenhersteller den populären Adeligen aufs Plastik-Pferdchen gesetzt.

Und auch die Playmobil-Neuheit „Große Löwen-Ritterburg“ thront direkt am Eingang der Schau, die noch bis zum 7. November Burgen als Phänomen der Architektur und Kulturgeschichte vorstellt. Und nicht nur in der Historie spielen Ritter und Burgen eine herausragende Rolle – auch bei Playmobil sind sie seit dem Marktstart 1974 ein Renner. Kein Wunder, dass auch Entwicklungsleiter Bernhard Hane und GNM-Generaldirektor Ulrich Großmann den Angriff auf die Miniatur-Festungen mit Königsschatz und Kanonier wagten. scs

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren