Jüdischer Friedhof geschändet

Unbekannte warfen in Bechhofen (Landkreis Ansbach) Grabsteine um
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der jüdische Friedhof in Bechhofen.
Alemannia Judaica Der jüdische Friedhof in Bechhofen.

Unbekannte warfen in Bechhofen (Landkreis Ansbach) Grabsteine um

BECHHOFEN Unbekannte schändeten auf einem jüdischen Friedhof in Bechhofen (Kreis Ansbach) mehrere Gräber.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurden offenbar bereits Mitte August fünf Grabsteine umgeworfen. Einer der Steine brach dabei auseinander. Beim Versuch, einen sechsten Stein umzustoßen, scheiterten die Unbekannten. Sachschaden: 1500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren