Jetzt sind Winterreifen Pflicht!

Wer ab Samstag noch ohne unterwegs ist, kann mit bis zu 80 Euro Bußgeld zur Kasse gebeten werden
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Illustration
dpa Illustration

Wer ab Samstag noch ohne unterwegs ist, kann mit bis zu 80 Euro Bußgeld zur Kasse gebeten werden

NÜRNBERG Gefährlich war es auch bisher schon, auf Winter-glatten Straßen mit Sommerreifen zu fahren. Seit Samstag gibt es saftige Bußgelder. Die Winterreifenpflicht wurde am Freitag im Bundesgesetzblatt veröffentlicht – und trat damit in Kraft.

Wer jetzt bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte ohne Winterreifen unterwegs ist, dem droht ein Bußgeld – und das ist doppelt so hoch wie bisher: 40 statt 20 Euro, wenn noch kein anderer Verkehrsteilnehmer behindert wurde. Schlingert das Fahrzeug aber so, dass andere gestört oder gefährdet werden, kostet das 80 statt 40 Euro. Obendrein gibt es einen Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei! Wer sein Auto bei winterlichen Straßenverhältnissen stehen lässt, hat allerdings nichts zu befürchten.

Automobilverbände finden die Regelung zu lasch

Welcher Reifen genau als wintertauglich einzustufen sind, darüber streiten sich die Geister. Während dem Gesetzgeber die Kennzeichnung M+S (Matsch und Schnee) ausreicht, kritisieren Automobilverbände die Regelung als zu lasch, da das Symbol auf keinen geprüften Standart verweist. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte deshalb zusätzlich auf das Symbol mit der Schneeflocke und den drei Bergspitzen achten.

Die Gesetzesänderung war vom Oberlandesgericht Oldenburg angestoßen worden. Die Richter hatten die bisherigen Regelungen als zu schwammig verworfen. Bisher hieß es nur, dass die Ausrüstung von Fahrzeugen „an die Wetterverhältnisse anzupassen“ sei.jo

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren