Feuer! Oma und Opa gerettet

Drei Brände wüteten am Wochenende in Franken. Fünf Pferde starben in den Flammen
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Dramatische Rettung: Die Feuerwehr holte einen 97-Jährigen aus der Wohnung im ersten Stock dieses Hauses in der Hagenstraße.
News5 Dramatische Rettung: Die Feuerwehr holte einen 97-Jährigen aus der Wohnung im ersten Stock dieses Hauses in der Hagenstraße.

Drei Brände wüteten am Wochenende in Franken. Fünf Pferde starben in den Flammen

NÜRNBERG Drei Brände in Franken richteten am ersten Adventswochenende einen Schaden von mehreren hunderttausend Euro an.

In einer dramatischen Rettungsaktion gelang es den Rettungskräften, bei einem Wohnungsbrand in der Nürnberger Südstadt in der Nacht zum Sonntag, mit Hilfe einer Rettungshaube einen 97 Jahre alten Mann aus der brennendenWohnung zu holen. Seine Frau (88) hatte sich noch selbst vor den Flammen retten können. Vier weitere Bewohner und eine Katze wurden aus dem verrauchten Haus geholt.

Zwei weitere Brände in Franken hielten die Einsatzkräfte in derselben Nacht auf Trab: Gleich zwei Mal zum selben Brandort musste die Feuerwehr in Lauf/Pegnitz ausrücken. In beiden Fällen brannte ein Kellerverschlag in einem Haus in der Innenstadt. Ein 57 Jahre alter Bewohner, der Rauch eingeatmet hatte, wurde in eine Klinik gebracht. Die Polizei vermutet hier Brandstiftung.

Beim Brand eines Pferdestalls in Geslau (Kreis Ansbach) verendeten fünf Tiere. Ein Anwohner hatte das Feuer bemerkt und konnte sieben Pferde noch aus der Flammenhölle retten. Für ihre Artgenossen kam hingegen jede Hilfe zu spät! Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 70 000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren