Abwehrspieler Maloca verlässt Greuther Fürth

Die SpVgg Greuther Fürth und Abwehrspieler Mario Maloca gehen getrennte Wege. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Mittwoch mitteilte, kehrt der 30-Jährige nach zwei Spielzeiten in Franken zu seinem ehemaligen Verein Lechia Danzig nach Polen zurück.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mario Maloca am Ball. Foto: Daniel Karmann/Archivbild
dpa Mario Maloca am Ball. Foto: Daniel Karmann/Archivbild

Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth und Abwehrspieler Mario Maloca gehen getrennte Wege. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Mittwoch mitteilte, kehrt der 30-Jährige nach zwei Spielzeiten in Franken zu seinem ehemaligen Verein Lechia Danzig nach Polen zurück. Maloca absolvierte 55 Partien für die Fürther und erzielte zwei Treffer. "Mario hat immer alles auf dem Platz für uns gegeben und dafür möchten wir uns bei ihm bedanken", sagte Geschäftsführer Rachid Azzouzi zum Wechsel. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren