A94 Richtung München: Doppel-Crash wegen Sommerreifen-SUV

Ein SUV mit Sommerreifen hat einen schweren Unfall auf der A94 verursacht. Erst schlitterte der BMW in die Leitplanke. Kurz darauf krachte es wieder.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Empfehlungen
Der BMW X5 war mit Sommerreifen unterwegs.
fib/Eß 6 Der BMW X5 war mit Sommerreifen unterwegs.
Der SUV prallte bei einem missglückten Überholmanöver in die Leitplanke.
fib/Eß 6 Der SUV prallte bei einem missglückten Überholmanöver in die Leitplanke.
Zunächst blieben Fahrer und Beifahrer unverletzt.
fib/Eß 6 Zunächst blieben Fahrer und Beifahrer unverletzt.
Ein Kleintransporter krachte anschließend in den SUV.
fib/Eß 6 Ein Kleintransporter krachte anschließend in den SUV.
Dabei wurde der Beifahrer des BMW schwer verletzt.
fib/Eß 6 Dabei wurde der Beifahrer des BMW schwer verletzt.
Die Autobahn wurde nach dem Unfall für 20 Minuten gesperrt.
fib/Eß 6 Die Autobahn wurde nach dem Unfall für 20 Minuten gesperrt.

Dorfen - Auf der A94 Richtung München hat ein BMW mit Sommerreifen auf winterglatter Fahrbahn einen Verkehrsunfall verursacht. Der SUV schlitterte bei einem missglückten Überholvorgang in die Leitplanke. Kurz darauf krachte es wieder.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 0.05 Uhr auf der A94 zwischen Dorfen und Lengdorf. Der 44-Jährige BMW-Fahrer habe ersten Erkenntnissen zufolge einen Lkw überholen wollen und dabei die Kontrolle über seinen X5 verloren.

SUV mit Sommerreifen verursacht Unfall auf der A94

Laut Polizei war der SUV mit Sommerreifen unterwegs, geriet ins Schleudern und rutschte in die Mittelleitplanke. Der Fahrer und sein 47-jähriger Beifahrer blieben zunächst unverletzt. Nach dem Crash versäumten es die beiden allerdings, die Unfallstelle abzusichern, berichtet die Polizei.

Etwa fünf Minuten später sei dann ein Kleintransporter in den verunfallten BMW geprallt. Durch den Aufprall wurde der Beifahrer des BMW schwer verletzt – nach Angaben der Rettungskräfte zog er sich mehrere Knochenbrüche zu. Der Fahrer des Kleintransporters wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Nach dem Unfall war die Autobahn Richtung München zwischen Dorfen und Lengdorf für rund 20 Minuten gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
2 Kommentare
Artikel kommentieren