A8 gesperrt! Lkw rast in Leitplanke - Diesel ausgelaufen

Vollsperrung auf der A8 in bei der Richtungen! Ein Lkw war zwischen Bergen und Schweinbach in eine Leitplanke gerast. Diesel und Benzin sind in großen Mengen ausgelaufen
| Maximilian Falkenstein / Vermarktung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
fib/FDL 9 Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
fib/FDL 9 Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
fib/FDL 9 Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
fib/FDL 9 Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
fib/FDL 9 Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
fib/FDL 9 Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
fib/FDL 9 Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
fib/FDL 9 Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.
fib/FDL 9 Die A8 in Richtung Salzburg ist auf Höhe Bergen vollständig gesperrt gewesen: Ein Lkw war gegen eine Leitplanke gerast. Außerdem ist Diesel und Benzin ausgelaufen. Die Bilder.

Vollsperrung auf der A8 in bei der Richtungen! Ein Lkw war zwischen Bergen und Schweinbach in eine Leitplanke gerast. Diesel und Benzin sind in großen Mengen ausgelaufen

Oberbayern - Wie die Polizei Oberbayern berichtet, ereignete sich um 8:45 Uhr ein katastrophaler Unfall auf der A8 vor der Baustelle "Bergener Talübergang", glücklicherweise ohne Verletzte. Laut aktuellem Ermittlungsstand raste ein Lkw-Fahrer, Richtung München fahrend, zu schnell in die auf 60 Km/h beschränkte Baustelle.

Aufgrund des kurvigen Abschnittes am Anfang der Baustelle kam der zu schnelle Lkw ins schleudern, krachte erst in die rechte Leitplanke, dann in die behelfsmäßige Mittelleitplanke und kam dann, schwer beschädigt, zum stehen. Auch ein ebenfalls Richtung München fahrender Pkw wurde dabei beschädigt.

Unfall auf der A8 Raser kracht bei Überholmanöver in Baum

Da die behelfsmäßige Mittelleitplanke sehr weit in die Fahrspur Richtung Salzburg ragt und größere Mengen Benzin und Diesel ausgelaufen sind, ist die A 8 zur Zeit in beide Richtungen voll gesperrt.

Stau! Laut Polizei ist davon auszugehen, dass die Fahrspur Richtung Salzburg innerhalb der nächsten 2 Stunden wieder freigegeben werden kann. Die Fahrspur Richtung München wird längere Zeit gesperrt sein, da Diesel und Benzin erst von der Feuerwehr gebunden werden muss.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren