90-Jährige nach Brand in Lebensgefahr

Passau (dpa/lby) - Eine 90-jährige Frau ist bei einem Wohnhausbrand in Passau lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Samstagnachmittag im Wintergarten des Einfamilienhauses aus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Passau (dpa/lby) - Eine 90-jährige Frau ist bei einem Wohnhausbrand in Passau lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Samstagnachmittag im Wintergarten des Einfamilienhauses aus. Die 90-Jährige erlitt durch herabfallende Glasteile stark blutende Schnittverletzungen und eine schwere Rauchvergiftung. Sie wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Warum es brannte, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren