86 Jahre alter Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß

Breitenbrunn (dpa/lby) - Ein 86 Jahre alter Autofahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen gestorben. Bei Breitenbrunn (Landkreis Unterallgäu) hatte ein 31 Jahre alter Mann am Montag nach links abbiegen wollen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Aufschrift Notarzt steht auf der Unterseite eines Rettungshubschraubers. Foto: Fabian Sommer/dpa/Symbolbild
dpa Die Aufschrift Notarzt steht auf der Unterseite eines Rettungshubschraubers. Foto: Fabian Sommer/dpa/Symbolbild

Breitenbrunn (dpa/lby) - Ein 86 Jahre alter Autofahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen gestorben. Bei Breitenbrunn (Landkreis Unterallgäu) hatte ein 31 Jahre alter Mann am Montag nach links abbiegen wollen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei habe er das entgegenkommende Auto des 86-Jährigen übersehen, sodass beide Fahrzeuge zusammenprallten. Mit schweren Verletzungen kam der 86-Jährige zunächst in die Klinik in Krumbach, dann mit einem Helikopter in das Uniklinikum Ulm, wo er starb. Der 31-Jährige wurde leicht verletzt. Gegen ihn wird ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung im Straßenverkehr eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15 000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren