85-Jähriger bei Schneiden von Ästen schwer verletzt

Pfatter (dpa/lby) - Ein 85-jähriger Mann ist beim Schneiden von Baum-Ästen im Landkreis Regensburg schwer verletzt worden. Der Senior befand sich am Freitag in einer Gitterbox, die in vier Meter Höhe hing.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen fährt über eine Landstraße. Foto: Jens Wolf/Archiv
dpa Ein Rettungswagen fährt über eine Landstraße. Foto: Jens Wolf/Archiv

Pfatter (dpa/lby) - Ein 85-jähriger Mann ist beim Schneiden von Baum-Ästen im Landkreis Regensburg schwer verletzt worden. Der Senior befand sich am Freitag in einer Gitterbox, die in vier Meter Höhe hing. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte zu Boden, wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte. Ein 58-Jähriger, der mit in der Gitterbox war, und ein 43-Jähriger, der einen Kran zum Anheben der Box bediente, blieben unverletzt. Die Polizei prüft nun, ob die drei Männer alle Sicherheitsvorschriften eingehalten haben. Der Arbeitsunfall passierte auf einem Privatgelände in Pfatter.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren