80-Jähriger rammt mit Traktor Auto - und merkt es nicht

Kaisheim (dpa/lby) - Im schwäbischen Kaisheim (Landkreis Donau-Ries) hat ein 80 Jahre alter Mann mit seinem Traktor ein Auto gerammt - und ist einfach weiter gefahren. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kam der Mann am Samstag aus einem Waldweg und wollte die Straße überqueren.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Kaisheim (dpa/lby) - Im schwäbischen Kaisheim (Landkreis Donau-Ries) hat ein 80 Jahre alter Mann mit seinem Traktor ein Auto gerammt - und ist einfach weiter gefahren. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kam der Mann am Samstag aus einem Waldweg und wollte die Straße überqueren. Dabei habe er dann den Wagen einer 18-Jährigen übersehen, die Vorfahrt hatte. Der Traktor erwischte das Auto mit dem Vorderreifen am hinteren Kotflügel. Das bemerkte der 80-Jährige aber erst, als die junge Frau ihm hinterher fuhr und ihn darauf aufmerksam machte. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren