79-jährige Radfahrerin stirbt nach Unfall

Burgau (dpa/lby)- Eine 79-jährige Radfahrerin ist nach einem Unfall in Schwaben in einem Krankenhaus gestorben. Sie übersah laut Polizeibericht beim Linksabbiegen das Auto eines 30-Jährigen, der Vorfahrt hatte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Burgau (dpa/lby)- Eine 79-jährige Radfahrerin ist nach einem Unfall in Schwaben in einem Krankenhaus gestorben. Sie übersah laut Polizeibericht beim Linksabbiegen das Auto eines 30-Jährigen, der Vorfahrt hatte. Bei dem Zusammenstoß am Mittwoch in Burgau (Landkreis Günzburg) wurde die Seniorin schwer verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie am Donnerstag starb. Die Frau war laut Polizei ohne Helm unterwegs. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Polizei in Burgau bittet um Zeugenhinweise.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren