78 Jahre alter Radfahrer stirbt nach Sturz

Kissing (dpa/lby) - Ein 78-jähriger Radfahrer ist in Schwaben gestürzt und im Krankenhaus gestorben. Er war auf einer Straße in Kissing (Landkreis Aichach-Friedberg) aus dem Gleichgewicht geraten - vermutlich aus gesundheitlichen Gründen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Blaulicht und der LED- Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
dpa Blaulicht und der LED- Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Kissing (dpa/lby) - Ein 78-jähriger Radfahrer ist in Schwaben gestürzt und im Krankenhaus gestorben. Er war auf einer Straße in Kissing (Landkreis Aichach-Friedberg) aus dem Gleichgewicht geraten - vermutlich aus gesundheitlichen Gründen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zunächst konnte der Senior reanimiert werden, er starb jedoch wenig später in einem Krankenhaus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren