68-Jährige bei Zusammenstoß von zwei Autos tödlich verletzt

Illschwang (dpa/lby) - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos im Landkreis Amberg-Sulzbach ist eine 68 Jahre alte Autofahrerin tödlich verletzt worden. Sie war am Freitag auf einer Staatsstraße bei Illschwang mit ihrem dreijährigen Enkel unterwegs, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall" steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
dpa Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall" steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Illschwang (dpa/lby) - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos im Landkreis Amberg-Sulzbach ist eine 68 Jahre alte Autofahrerin tödlich verletzt worden. Sie war am Freitag auf einer Staatsstraße bei Illschwang mit ihrem dreijährigen Enkel unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Dabei übersah die Frau laut Polizei offenbar das Auto eines 86-Jährigen, der auf die Staatsstraße einbiegen wollte. In der Folge stießen die beiden Wagen zusammen, das Kleinkind und die 68-Jährige wurden eingeklemmt. Trotz Erster Hilfe vor Ort starb die 68-Jährige wenig später im Krankenhaus. Der Dreijährige und der 86 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens erlitten schwere Verletzungen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren