56-Jähriger Radfahrer stirbt trotz Reanimation

Lindau (dpa/lby) - Ein 56 Jahre alter Radfahrer ist in Lindau gestorben. Zwei Passanten hätten den offensichtlich gestürzten Mann am Freitagabend gefunden, teilte die Polizei am Samstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Lindau (dpa/lby) - Ein 56 Jahre alter Radfahrer ist in Lindau gestorben. Zwei Passanten hätten den offensichtlich gestürzten Mann am Freitagabend gefunden, teilte die Polizei am Samstag mit. Als die beiden Männer Erste Hilfe leisteten, habe die Atmung des 56-Jährigen ausgesetzt. Auch ein Rettungsdienst konnte den Mann nicht mehr wiederbeleben. Er starb wenig später in einem Krankenhaus. Ob der Mann durch den Sturz so schwer verletzt wurde oder einen Herzanfall erlitten hatte, war zunächst unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren