52-Jährige am Zebrastreifen überfahren: schwer verletzt

Beim Überqueren eines Zebrastreifens ist eine 52-Jährige im Landkreis Miesbach von einem Auto frontal erfasst und schwer verletzt worden. 
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

In Bad Wiessee wird am Freitag eine 52-jährige Fußgängerin beim Überqueren eines Zebrastreifens von einem Auto angefahren und zieht sich dabei schwere Verletzungen zu.

Bad Wiessee - Beim Überqueren eines Zebrastreifens ist eine 52-Jährige im Landkreis Miesbach von einem Auto frontal erfasst und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte der 79 Jahre alte Autofahrer die Fußgängerin in Bad Wiessee offenbar übersehen. Sie wurde am Freitag mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Lesen Sie hier: Auch in Bad Wiessee sollen Zweitwohnungen begrenzt werden

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren