47-jähriger Stand-Up-Paddler aus Bayern stirbt in Österreich

Langau bei Geras (dpa/lby) - Ein 47-jähriger Stand-Up-Paddler aus dem Landkreis Rosenheim ist in einem See in Österreich gestorben. Der Mann sei von seinem Board ins Wasser gestürzt und untergegangen, teilte die Polizei am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Langau bei Geras (dpa/lby) - Ein 47-jähriger Stand-Up-Paddler aus dem Landkreis Rosenheim ist in einem See in Österreich gestorben. Der Mann sei von seinem Board ins Wasser gestürzt und untergegangen, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein Zeuge beobachtete den Unfall im niederösterreichischen Langau bei Geras (Bezirk Horn) am Donnerstagmittag. Wasserrettung, Rettungsdienst, Polizei, Feuerwehr und eine Feuerwehrtauchgruppe suchten nach dem 47-Jährigen. Erst am Abend wurde er tot aufgefunden und geborgen. Wie es zu dem Unfall kam und wie der Mann genau starb, war zunächst nicht bekannt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren