38-Jähriger unter Baumstamm begraben

Bei Holzarbeiten ist ein 38 Jahre alter Mann in Oberstdorf (Kreis Oberallgäu) von einem Baum eingeklemmt und schwer verletzt worden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Baum war schon gefällt, als sich das Unglück bei Oberstdorf ereignete. (Archivbild)
dpa Der Baum war schon gefällt, als sich das Unglück bei Oberstdorf ereignete. (Archivbild)

Oberstdorf/Kempten –  Wie die Polizei in Kempten am Samstag mitteilte, wollte der Mann am Vortag gerade an einer bereits gefällten Buche die Äste absägen, als sich der Baum plötzlich in Bewegung setzte und einen Steilhang hinunterrutschte. Dabei wurden die Beine des Mannes von dem mächtigen Stamm eingeklemmt.

Die Feuerwehr musste den Baum zunächst absichern, bis der 38-Jährige gerettet und mit einem Rettungshubschrauber schwer verletzt in eine Klinik geflogen werden konnte.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren