33-jähriger Autofahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß

Bad Bocklet (dpa/lby) - Bei einem schweren Verkehrsunfall ist in Unterfranken ein Mann ums Leben gekommen, zwei weitere Menschen wurden schwer verletzt. Der 33-Jährige sei am Sonntag bei Bad Bocklet (Landkreis Bad Kissingen) mit seinem Auto aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bad Bocklet (dpa/lby) - Bei einem schweren Verkehrsunfall ist in Unterfranken ein Mann ums Leben gekommen, zwei weitere Menschen wurden schwer verletzt. Der 33-Jährige sei am Sonntag bei Bad Bocklet (Landkreis Bad Kissingen) mit seinem Auto aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit. Dort stieß der Wagen frontal mit dem Auto eines 54-Jährigen zusammen, der mit seiner 45 Jahre alten Frau unterwegs war. Bei dem Aufprall wurde der Wagen des 33-Jährigen von der Fahrbahn geschleudert, er starb noch an der Unfallstelle. Die beiden Insassen des anderen Autos mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Zwei Rettungshubschrauber brachten die Schwerverletzten in Krankenhäuser.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren