26-Jähriger in Badesee ertrunken

In Großmehring ist ein 26-Jähriger aus bislang ungeklärter Ursache in einen Weiher gestürzt. Erst nach einigen Minuten konnte er von Badegästen geborgen werden. Zu spät: der Mann war bereits tot.
| dpa/az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der 26-Jährige konnte erst Minuten später von Badegästen aus dem Wasser gezogen werden. (Symbolbild)
BRK München Der 26-Jährige konnte erst Minuten später von Badegästen aus dem Wasser gezogen werden. (Symbolbild)

Großmehring - Ein 26 Jahre alter Mann ist in Oberbayern in einem Badeweiher ertrunken. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann am Donnerstag aus zunächst ungeklärten Umständen in den Weiher bei Großmehring (Landkreis Eichstätt) gestürzt.

Erst nach einigen Minuten konnte er von Badegästen geborgen werden. Eine Reanimation blieb jedoch erfolglos.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren