21-Jähriger bei Streit mit Messer schwer verletzt

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern in Passau ist ein 21-Jähriger schwer verletzt worden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern in Passau ist ein 21-Jähriger schwer verletzt worden.

Passau - Ein 19-Jähriger soll mehrfach mit einem Messer auf den jungen Mann eingestochen haben, teilte die Polizei am Samstag mit. Der Schwerverletzte wurde in eine Klinik gebracht.

Die Hintergründe des Streits in der Nacht zu Samstag seien noch unklar. Als die Polizei verständigt wurde, war der Tatverdächtige bereits auf der Flucht. Polizisten nahmen den 19-Jährigen wenig später im Stadtgebiet von Passau fest. Ein Ermittlungsrichter erließ am Samstag Haftbefehl gegen ihn wegen versuchten Totschlags.

Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Passau haben Ermittlungen aufgenommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren