20-Jähriger überholt und stirbt - Beifahrerin überlebt

Unfalldrama im Landkreis Altötting. Nach einem misslungenen Überholmanöver prallte ein 20-Jähriger mit seinem Pkw gegen einen Baum. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Rettungskräfte (Symbolbild) konnten für den 20 Jahre alten Pkw-Lenker nichts mehr tun.
imago Die Rettungskräfte (Symbolbild) konnten für den 20 Jahre alten Pkw-Lenker nichts mehr tun.

Altötting - Beim Überholen auf einer nassen Straße ist ein 20 Jahre alter Autofahrer in Kastl (Landkreis Altötting) ums Leben gekommen. Seine 17-Jährige Begleiterin wurde verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der 20-Jährige überholte am Montag ein anderes Auto. Kurz nach dem Einscheren geriet sein Wagen auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der 20-Jährige wurde eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Die 17-Jährige kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus.

An dem Auto entstand ein Totalschaden von etwa 6000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren