20-Jähriger schießt mit Softair-Gewehr auf Tauben

Stockstadt am Main (dpa/lby) - Ein 20-Jähriger hat in Stockstadt am Main (Landkreis Aschaffenburg) mit einem Softair-Gewehr auf Tauben geschossen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten Zeugen am Vortag per Notruf die Beamten informiert, dass ein junger Mann mit einem Luftgewehr samt Zielfernrohr auf die Tiere schieße.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
dpa Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Stockstadt am Main (dpa/lby) - Ein 20-Jähriger hat in Stockstadt am Main (Landkreis Aschaffenburg) mit einem Softair-Gewehr auf Tauben geschossen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten Zeugen am Vortag per Notruf die Beamten informiert, dass ein junger Mann mit einem Luftgewehr samt Zielfernrohr auf die Tiere schieße. Daraufhin fuhren mehrere Streifenwagenbesatzungen los und fanden in der Wohnung des 20-Jährigen eine Softair-Waffe, die einem echten Gewehr zum Verwechseln ähnlich sieht. Da das Gewehr dem Waffengesetz unterliegt, wurde es sichergestellt. Den Ermittlungen nach wurden zwar letztlich keine Tauben verletzt, dennoch erhielt der 20-Jährige eine Anzeige.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren