2. Liga: Nürnberg schlägt zum Auftakt Dresden

Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg ist mit einem Sieg in die Mission Wiederaufstieg gestartet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nürnbergs Patrick Erras und Dynamos Baris Atik (l-r.) im Zweikampf um den Ball. Foto: Robert Michael
dpa Nürnbergs Patrick Erras und Dynamos Baris Atik (l-r.) im Zweikampf um den Ball. Foto: Robert Michael

Dresden - Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg ist mit einem Sieg in die Mission Wiederaufstieg gestartet. Die Franken gewannen ihr Auftaktspiel der neuen Saison in der 2. Fußball-Bundesliga bei Dynamo Dresden 1:0 (0:0). Nikola Dovedan traf am Samstag vor 29 753 Zuschauern in der 53. Minute. Dresden verlor erstmals seit 2012 wieder ein Auftaktspiel.

Die Gastgeber waren nur in der ersten Halbzeit das spielbestimmende Team. Nürnbergs neuer Trainer Damir Canadi hatte gleich vier Neuzugänge in seine Startelf beordert. Die Gäste lauerten auf Fehler, hatten aber erst kurz vor der Pause die große Möglichkeit zur Führung. Dresdens Neuzugang Chris Löwe klärte aber vor dem einschussbereiten Dovedan. Nach dem Seitenwechsel wurde der Absteiger stärker und ging in Führung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren