19-jähriger Motorradfahrer stirbt an Hauswand

Ohne zu bremsen fuhr der junge Motorradfahrer immer weiter nach rechts und prallte gegen die Leitplanke - so schilderte ein Zeuge das Geschehen.
| dpa,AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Inzell - Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Landkreis Traunstein tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fuhr er am Freitagabend in Inzell auf eine am Straßenrand beginnende Leitplanke und wurde mehrere Meter weit gegen ein Wohnhaus geschleudert. Er starb noch an der Unfallstelle. Ein entgegenkommender Motorradfahrer hatte den Unfall beobachtet und gab an, dass es keine Einwirkung von außen gegeben habe.

Die B 306 musste für längere Zeit gesperrt werden, um die Landung des Rettungshubschraubers auf der Fahrbahn und die Arbeiten der Polizei Ruhpolding zu ermöglichen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren