17-Jähriger schlägt auf Feuerwehrmann ein

Saldenburg (dpa/lby) - Ein 17-Jähriger hat im Bayerischen Wald einen Feuerwehrmann geschlagen und verletzt. Der stark betrunkene Jugendliche schlug nach Polizeiangaben vom Sonntag zunächst einen Feuermelder am Feuerwehrhaus in Saldenburg (Landkreis Freyung-Grafenau) ein und löste Alarm aus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Saldenburg (dpa/lby) - Ein 17-Jähriger hat im Bayerischen Wald einen Feuerwehrmann geschlagen und verletzt. Der stark betrunkene Jugendliche schlug nach Polizeiangaben vom Sonntag zunächst einen Feuermelder am Feuerwehrhaus in Saldenburg (Landkreis Freyung-Grafenau) ein und löste Alarm aus. Neun Feuerwehrleute eilten daraufhin dort hin, erkannten aber den Fehlalarm und stellten den 17-Jährigen. Dieser schlug daraufhin einem 33 Jahre alten Feuerwehrmann ins Gesicht. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und Missbrauchs von Notrufen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren