16-Jähriger nach Frontalzusammenstoß in Lebensgefahr

Miesbach (dpa/lby) - Nach einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge in Oberbayern schwebt ein 16-Jähriger in Lebensgefahr. Der Jugendliche war am Montag als Mitfahrer seiner Mutter auf der Bundesstraße 472 bei Miesbach unterwegs, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Rettungshubschrauber startet an der Notaufnahme. Foto: Julian Stratenschulte/Archivbild
dpa Ein Rettungshubschrauber startet an der Notaufnahme. Foto: Julian Stratenschulte/Archivbild

Miesbach (dpa/lby) - Nach einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge in Oberbayern schwebt ein 16-Jähriger in Lebensgefahr. Der Jugendliche war am Montag als Mitfahrer seiner Mutter auf der Bundesstraße 472 bei Miesbach unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Dort fuhr das Auto frontal in einen Lastwagen, der aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten war.

Ein Hubschrauber flog den Jugendlichen in eine Münchner Klinik. Seine 45 Jahre alte Mutter erlitt schwere Verletzungen und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Der 37 Jahre alte Lastwagenfahrer zog sich leichte Verletzungen zu.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren