16-Jährige rettet sich: Leichtfahrzeug brennt aus

Vermutlich wegen eines technischen Defekts fängt in Stephanskirchen ein Leichtfahrzeug während der Fahrt Feuer und brennt vollständig aus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Leichtfahrzeug brannte völlig aus.
fib/Eß 6 Das Leichtfahrzeug brannte völlig aus.
Das Leichtfahrzeug brannte völlig aus.
fib/Eß 6 Das Leichtfahrzeug brannte völlig aus.
Das Leichtfahrzeug brannte völlig aus. fib/Eß
fib/Eß 6 Das Leichtfahrzeug brannte völlig aus. fib/Eß
Das Leichtfahrzeug brannte völlig aus.
fib/Eß 6 Das Leichtfahrzeug brannte völlig aus.
Das Leichtfahrzeug brannte völlig aus.
fib/Eß 6 Das Leichtfahrzeug brannte völlig aus.
Das Leichtfahrzeug brannte völlig aus.
fib/Eß 6 Das Leichtfahrzeug brannte völlig aus.

Ampfing/Stephanskirchen - In der Nacht von Freitag auf Samstag hat in Stephanskirchen ein Leichtfahrzeug gebrannt.

Wie die Polizei berichtet, war die 16-jährige Fahrerin des Pkw bis 45 km/h gegen 23.10 Uhr unterwegs, als es während der Fahrt im Motorraum zu einer Verpuffung bzw. zu einem technischen Defekt kam. Durch das entstandene Feuer brannte das Fahrzeug vollständig aus.

Stephanskirchen: Pkw brennt vollständig aus

Die junge Frau aus dem Landkreis Mühldorf am Inn konnte den Wagen noch rechtzeitig abstellen, aussteigen und sich in Sicherheit bringen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr stand der Pkw bereits völlig in Flammen.

Durch den Fahrzeugbrand und die Rauchentwicklung wurde das angrenzende Tor eines Gebäudes ebenfalls beschädigt. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf das Gebäude übergreifen konnte. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Lesen Sie auch: Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei - Zwei Beamte verletzt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren