150 Jahre DAV: Klimawandel ist zentrales Thema

München (dpa/lby) - Umweltfragen und die Debatte um den Klimawandel haben die Jubiläums-Hauptversammlung des Deutschen Alpenvereins (DAV) zu dessen 150-jährigem Bestehen geprägt. "Bewahrung der Natur: Das ist eine Aufgabe für uns alle, für die ganze Gesellschaft.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ilse Aigner (CSU), Landtagspräsidentin. Foto: Rachel Boßmeier/dpa/Archivbild
dpa Ilse Aigner (CSU), Landtagspräsidentin. Foto: Rachel Boßmeier/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Umweltfragen und die Debatte um den Klimawandel haben die Jubiläums-Hauptversammlung des Deutschen Alpenvereins (DAV) zu dessen 150-jährigem Bestehen geprägt. "Bewahrung der Natur: Das ist eine Aufgabe für uns alle, für die ganze Gesellschaft. Aber vor der Bewahrung der Natur kommt die Erfahrung in der Natur", sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in einer Videobotschaft für die knapp 1000 Gäste. Kaum irgendwo sei diese Erfahrung eindrücklicher zu machen als in den Bergen. "Gerade diese Erfahrung lässt immer wieder das Engagement für den Erhalt dieser Schönheit wachsen."

Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU), die ebenso wie Steinmeier gern wandert, sagte: "Aufhalten werden wir den Klimawandel jedenfalls nicht mit moralischen, sondern vor allem mit technischen Mitteln - und mit einer gewissen Bereitschaft zum Verzicht." Der immer größere Ansturm auf die Berge brauche vernünftige Bahnen. "In den Anfangsjahren des Vereins waren es ein paar hundert Enthusiasten, die in die Berge gingen. Heute tun das jedes Jahr Millionen. Die Balance zwischen Tourismus und Naturschutz ist immer schwieriger zu halten."

Am Samstag sollen die Delegierten eine Resolution zum Klimawandel verabschieden. "Er ist die wohl größte Herausforderung unserer Zeit", sagte DAV-Präsident Josef Klenner. Der Klimawandel werde die Naturschutzaktivitäten des Alpenvereins künftig weit mehr prägen als bisher. Es sei klar, dass der Verband dafür zusätzliches Geld in die Hand nehmen müsse. Den Delegierten liegt ein Antrag zur Einrichtung eines Klimabeitrags vor.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren