15-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Mit einem geklauten Auto und zeitweise mehr als Tempo 200 hat sich ein 15-Jähriger auf der Autobahn eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Einer Polizeistreife war das als gestohlen gemeldete Auto auf der A8 aufgefallen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Mit einem geklauten Auto und zeitweise mehr als Tempo 200 hat sich ein 15-Jähriger auf der Autobahn eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Teisendorf - Einer Polizeistreife war das als gestohlen gemeldete Auto auf der A8 bei Teisendorf (Landkreis Berchtesgadener Land) aufgefallen. Mit Blaulicht und Martinshorn folgten die Beamten dem Wagen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Doch der 15-jährige Fahrer floh am Dienstag vor den Beamten über die Grenze nach Österreich. Die Salzburger Polizei stellte daraufhin einen Lastwagen quer über die Fahrbahn, so dass der Jugendliche anhalten musste. Der 15-Jährige und sein 22-jähriger Beifahrer wurden wegen Diebstahls, Gefährdung der körperlichen Sicherheit und zahlreicher Verkehrsdelikte angezeigt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren