15-Jährige fährt mit 300-PS-Auto durch Fürther Nacht

Fürth (dpa/lby) - Eine erst 15-jährige Jugendliche ist am Steuer eines 300 PS starken SUV mitten in der Nacht von der Polizei in Fürth erwischt worden. Das Mädchen sei mit dem Wagen seiner Eltern am frühen Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr in eine Verkehrskontrolle geraten, wie die Polizei am Montag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Carsten Rehder/dpa
dpa Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Carsten Rehder/dpa

Fürth (dpa/lby) - Eine erst 15-jährige Jugendliche ist am Steuer eines 300 PS starken SUV mitten in der Nacht von der Polizei in Fürth erwischt worden. Das Mädchen sei mit dem Wagen seiner Eltern am frühen Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr in eine Verkehrskontrolle geraten, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die 15-Jährige gab an, sie habe sich das Auto von den Eltern ohne deren Wissen "ausgeliehen". Nach dem Besuch bei einer Freundin sei sie gerade wieder auf dem Nachhauseweg gewesen. Da Mädchen wird eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erhalten. Die verständigten Eltern hätten Auto und Tochter wieder in Empfang genommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren