14-Jähriger fährt unter Drogeneinfluss mit E-Scooter

Polizisten haben einen unter Drogeneinfluss stehenden Jugendlichen auf einem E-Scooter in Nürnberg gestoppt. Die Beamten kontrollierten den 14-Jährigen im Norden der Stadt und merkten, dass er nach Marihuana roch, wie die Polizei am Montag mitteilte. Den Angaben zufolge hatte er am Samstagabend Rauschgift und entsprechende Utensilien bei sich. Zudem sei er später positiv auf Drogen getestet worden. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn wegen Verdachts auf unerlaubten Handel mit Betäubungsmitteln und Fahren unter Drogeneinfluss.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Mann fährt mit einem E-Scooter auf der Straße.
Ein Mann fährt mit einem E-Scooter auf der Straße. © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Nürnberg

© dpa-infocom, dpa:210830-99-22980/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen