14-Jährige bleibt in Schaukel stecken

Schwangau (dpa/lby) - Ein 14 Jahre altes Mädchen ist auf einem Spielplatz in Schwangau (Landkreis Ostallgäu) in einer Schaukel stecken geblieben. Auch mit Hilfe ihrer gleichaltrigen Freundin konnte sie sich nicht mehr aus der Schaukel befreien und rief deshalb die Polizei, wie diese am Samstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Schwangau (dpa/lby) - Ein 14 Jahre altes Mädchen ist auf einem Spielplatz in Schwangau (Landkreis Ostallgäu) in einer Schaukel stecken geblieben. Auch mit Hilfe ihrer gleichaltrigen Freundin konnte sie sich nicht mehr aus der Schaukel befreien und rief deshalb die Polizei, wie diese am Samstag mitteilte. Zusammen mit Helfern des Rettungsdienstes gelang es Polizisten schließlich, das Mädchen zu befreien. Die ebenfalls hinzugerufene Feuerwehr wurde bei dem Vorfall am Freitag nicht mehr gebraucht. Das Mädchen blieb unverletzt und auch die Schaukel unversehrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren