1. FC Nürnberg: Talent Krauß kommt von RB Leipzig

Nürnberg (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg hat Mittelfeldtalent Tom Krauß von Bundesligist RB Leipzig als ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Tom Krauß (l) kämpft um den Ball. Foto: Jan Kuppert/dpa/Archivbild
dpa Tom Krauß (l) kämpft um den Ball. Foto: Jan Kuppert/dpa/Archivbild

Nürnberg (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg hat Mittelfeldtalent Tom Krauß von Bundesligist RB Leipzig als ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Wie der Fußball-Zweitligist am Dienstag mitteilte, wechselt der 19-Jährige auf Leihbasis nach Franken. Der defensive Mittelfeldspieler erhält die Rückennummer 14. Krauß durchlief alle deutschen U-Nationalteams und kam am letzten Spieltag der abgelaufenen Saison auch erstmals bei den Leipziger Profis zum Einsatz. Krauß ist nach dem neuen FCN-Chefcoach Robert Klauß (35) der Zweite, der von den Sachsen kommt.

"Mit Tom bekommen wir einen vielseitig einsetzbaren Defensivspieler. Er ist als Sechser und auch in der Dreierkette einsetzbar. Wir freuen uns, dass er sich für den Club hat begeistern lassen und mit uns seinen nächsten Einwicklungsschritt gehen will", sagte Sportvorstand Dieter Hecking.

Krauß freut sich auf die neue Aufgabe. "Als die Anfrage kam, musste ich nicht lange überlegen, bei einem so großen und traditionsreichen Club zuzusagen. Mein Ziel ist es, mich weiterzuentwickeln und mit dem Club eine sorgenfreie Saison zu spielen", sagte Krauß. Trainingsstart beim FCN ist am Donnerstag.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren