1. FC Nürnberg im 266. Franken-Derby gegen Greuther Fürth

Nürnberg (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth bestreiten am diesen Samstag (13.00 Uhr/Sky) das 266.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nürnbergs Michael Frey (l) kämpft um den Ball, im Hintergrund sind Fürths Mergim Mavraj (M) und Paul Seguin (r)zu sehen. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild
dpa Nürnbergs Michael Frey (l) kämpft um den Ball, im Hintergrund sind Fürths Mergim Mavraj (M) und Paul Seguin (r)zu sehen. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild

Nürnberg (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth bestreiten am diesen Samstag (13.00 Uhr/Sky) das 266. Franken-Derby. Die beiden Lokalrivalen sind nach der Corona-Zwangspause noch sieglos. Die Nürnberger sind mit nur 33 Punkten nach 30 Spieltagen sogar akut abstiegsbedroht. Die Fürther haben immerhin sechs Zähler mehr auf ihrem Konto. Wegen der Pandemie muss das ewigbrisante Lokalduell vor leeren Rängen ausgetragen werden. Von den vergangenen 21 Franken-Derbys gewann der "Club" nur drei, die Spielvereinigung feierte hingegen neun Erfolge. In der Hinrunde trennten sich beide Mannschaften mit 0:0.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren