Jauch, Kerner, Cantz: Diese Erfahrung bringen die "Quizgiganten" mit

In dem neuen RTL-Format "Gipfel der Quizgiganten" treten Günther Jauch, Guido Cantz und Johannes B. Kerner gegen ehemalige Quiz-Kandidaten an. Die Moderatoren bringen geballte Erfahrung in Sachen Wissensshows mit.
von  (jom/spot)
Günther Jauch, Johannes B. Kerner und Guido Cantz müssen ihr Wissen unter Beweis stellen.
Günther Jauch, Johannes B. Kerner und Guido Cantz müssen ihr Wissen unter Beweis stellen. © RTL / Felix Krüger, Stefan Gregorowius , Kirsten Nijhof, Patrick Liste

Günther Jauch (65), Johannes B. Kerner (57) und Guido Cantz (50) stellen sich am 10. und 17. Januar (jeweils um 20:15 Uhr bei RTL) einer besonderen Herausforderung im TV: Beim "Gipfel der Quizgiganten" treten die erfahrenen Quizmaster gegen Kandidatinnen und Kandidaten an, die ebenfalls Quiz-Erfahrung mitbringen, da sie als Gewinnerinnen und Gewinner von unter anderem "Wer wird Millionär?", "ZDF-Quiz-Champion" oder "Der klügste Deutsche" ins Rennen gehen. In welchen Sendungen haben Jauch, Kerner und Cantz bisher ihren Wissenshorizont erweitern können?

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Günther Jauch

Günther Jauch kann wohl mit der größten Quizshow-Erfahrung aufwarten: 1999 startete er als Moderator von "Wer wird Millionär?". Mit Witz und Begeisterungsfähigkeit führt er bis heute durch die RTL-Quizsendung. 2019 verriet er im Interview mit n-tv, wie er seine Zukunft als "WWM"-Moderator einschätzt: "Das nächste Jubiläum wäre ja in fünf Jahren, dann gehe ich so langsam auf die 70 zu. Das kann ich mir nur schwer vorstellen, aber ich lasse mich einfach überraschen." Ein Jubiläum hat Jauch zumindest kürzlich feiern können: RTL organisierte für ihn im Juni 2021 eine Überraschungsshow zur 1.500. Sendung.

Günther Jauch wechselt auch gerne die Seite und hat bereits Erfahrung als Quizshow-Kandidat gesammelt: Dass er sich durch seine vielen Jahre bei "WWM" ein beträchtliches Allgemeinwissen angehäuft hat, beweist er seit 2009 in "5 gegen Jauch". Darin wird er von einem Team bestehend aus fünf Kandidaten herausgefordert, die die Fragen gemeinschaftlich beantworten können, während Jauch alleine ran muss.

In "Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen alle" duellierte er sich von 2013 bis 2017 gemeinsam mit Thomas Gottschalk (71) gegen Kandidaten. Seit 2018 gibt es den Nachfolger "Denn sie wissen nicht, was passiert", in dem die beiden Moderatoren mit Barbara Schöneberger (47) abwechselnd gegen Promis antreten. In Frank Plasbergs (64) "Das Quiz" zum Jahreswechsel trat Jauch Ende 2021 bereits zum 14. Mal an. Im Interview mit RTL zum "Gipfel der Quizgiganten" verriet der Moderator, dass es trotz jahrelangen Rätselspaßes auch viele Interessengebiete gibt, die ihn seit Jahrzehnten völlig kalt lassen - "Ganz vorn liegen da Königshäuser, Filmschauspieler und alles, was mit Weltraum oder Astronomie zu tun hat".

Johannes B. Kerner

Auch Johannes B. Kerner kennt sich bestens mit Rate- und Spielsendungen aus. Besonders bekannt ist dabei seine Moderation von "Der Quiz-Champion". In der seit 2012 ausgestrahlten ZDF-Quizsendung muss ein Kandidat eine Runde von fünf prominenten Experten in verschiedenen Fragerunden und in Wissensbereichen wie Sport, Literatur oder Erdkunde besiegen. Als "Quiz-Champion" kann er dann einen Geldbetrag gewinnen.

Zuvor moderierte Kerner weitere Rate-Formate wie 2011 "Das große Allgemeinwissensquiz" in Sat.1. Von 2007 bis 2009 präsentierte er "Wie schlau ist Deutschland?", seit 2017 das ZDF-Format "Da kommst Du nie drauf!" und seit 2019 "Die große Terra-X-Show", ebenfalls im ZDF.

Guido Cantz

Der kürzlich als "Verstehen Sie Spaß?"-Moderator verabschiedete Guido Cantz war ebenfalls bereits in "Der Quiz-Champion" zu sehen. Allerdings nahm er dabei 2016 und 2017 als Experte für die Kategorie "Film und Fernsehen" Platz. Ebenso war er 2017 und 2020 in Kerners "Da kommst Du nie drauf!" und in der SWR-Wissenssendung "Meister des Alltags" als Gast vertreten.

2020 präsentierte er dann mit "Quizz dich auf 1" seine eigene Rateshow im WDR. Darin mussten Kandidaten Fragen mit regionalem Bezug zu Nordrhein-Westfalen beantworten. "Ich möchte unseren Gegnern keine Angst machen, aber es wird hart", formuliert Cantz im RTL-Interview seine "Quizgiganten"-Kampfansage. "Schwächen sehe ich bei mir nur im Bereich: südkoreanischer Ausdruckstanz", witzelt er und weiß das Quizmaster-Team genau einzuschätzen: "Unsere Stärken: Spontanität, Humor, Schwarmintelligenz. Schwächen: drei Alphatiere."