WM-Aus der deutschen Mannschaft: Bastian Schweinsteiger fehlt!

Fehlt es der deutschen Mannschaft an Leader-Typen! Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm sind bisher nicht zu ersetzen, sagt Sport1-Moderatorin Ruth Hofmann. 
von  Victoria Kunzmann
Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm: Leadertypen, die dem DFB-Team heute fehlen.
Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm: Leadertypen, die dem DFB-Team heute fehlen. © firo/Augenklick

Fehlt es der deutschen Mannschaft an Leader-Typen? Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm sind bisher nicht zu ersetzen, sagt Sport1-Moderatorin Ruth Hofmann. 

München - Die deutsche Nationalmannschaft ist bei der WM 2018 sang- und klanglos nach der Vorrunde gescheitert. Fehlt dem deutschen Team ein Führungsspieler, der den Takt angibt? 

Nach der WM 2014 ist Philipp Lahm zurückgetreten, zwei Jahre später Bastian Schweinsteiger. Beide Ex-FC-Bayern-Stars fehlen dem DFB-Team, sagt Moderatorin Ruth Hofmann in "Die Bayerische WM-Analyse". 

Hofmann: Umbruch dauert!

Ihrer Meinung nach klafft derzeit noch eine Lücke im Kreis der Führungsspieler: "Diese Spielertypen konnten noch nicht eins zu eins ersetzt werden."

Das kann laut Hofmann aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen. "Man muss sich die Zeit nehmen, die ein Umbruch dauert." 

Lesen Sie hier: FC-Bayern-Star bei WM 2018 -