Er liebt München! Hollywood-Star Schwarzenegger grillt für den FC Bayern

Arnold Schwarzenegger, Sylvester Stallone, Dolph Lundgren - der FC Bayern feiert in den USA eine Grillparty mit den Actionhelden Hollywoods. Die Bilder.
von  AZ/Patrick Mayer
Hatten sichtlich Spaß: Münchens Starkoch Alfons Schuhbeck, Stallone, der schwedische Schauspieler Dolph Lundgren und Schwarzenegger (v.li.) mit einer Riesen-Schlange.
Hatten sichtlich Spaß: Münchens Starkoch Alfons Schuhbeck, Stallone, der schwedische Schauspieler Dolph Lundgren und Schwarzenegger (v.li.) mit einer Riesen-Schlange. © fcbayern.com

München/Los  Angeles - Einst, keine 20, lebte Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger für zwei Jahre in München. Beobachter erzählen immer wieder von einerm tiefen Verbundenheit des Filmhelden zur Stadt.

Arnold Schwarzenegger jedes Jahr in München

So ist der mittlerweile 71-Jährige ja auch jedes Jahr auf der Wiesn zu Gast. Am Donnerstagabend nun (Ortszeit) hatte der Schauspieler und Politiker die Delegation des FC Bayern, die aktuell auf USA-Reise ist, in seine Villa bei Los Angeles eingeladen - und grillte für die Führungsriege um Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge sowie die Markenbotschafter Giovane Elber und Lothar Matthäus.

Mit dabei: Schwarzeneggers Schauspieler-Kollegen Sylvester Stallone und dessen einstiger Rivale in der Rocky-Filmreihe Dolph Lundgren (Stichwort Ivan Drago). Schließlich bekam Österreicher Schwarzenegger ein Trikot der Bayern überreicht. "Arnie ist immer bodenständig geblieben, er ist von den Normalsten der Normale. Wenn er nach München kommt, isst er immer Schnitzel mit Kartoffelsalat, danach einen Kaiserschmarrn", erzählte Bayern-Koch Alfons Schuhbeck der Vereinshomepage "fcbayern.com": "Er liebt es, es erinnert ihn an seine Heimat und an seine Mutter." 

Arnold Schwarzenegger: Verbundenheit mit München

Schwarzenegger wuchs als Kind in der Steiermark nahe Graz auf - mit seinem zwischenzeitlichen Wohnort München fühlt sich der "Terminator" offensichtlich bis heute verbunden.

Lesen Sie hier: Keine großen Transfers! Ist das das Dilemma des FC Bayern?

Lesen Sie auch: Der Transfer-Blog zum FC Bayern

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert