Verlobung bei Thomas Gottschalk und Freundin Carina? In RTL-Show macht er eine Andeutung

Hat sich Thomas Gottschalk etwa mit seiner Freundin Carina Mroß verlobt? Am Samstagabend vermisste die TV-Legende bei "Denn sie wissen nicht, was passiert" plötzlich einen ganz besonderen Ring...
von  AZ
Karina Mroß und Thomas Gottschalk.
Karina Mroß und Thomas Gottschalk. © imago images/POP-EYE

Am Samstagabend haben es Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Barbara Schöneberger so richtig krachen lassen und ein Sektglas nach dem anderen weggekippt. Dabei ist dem ehemaligen "Wetten, dass...?"-Moderator eine Kleinigkeit zur Beziehung mit Freundin Carina Mroß rausgerutscht. Sind die beiden verlobt?

Ehering bei Thomas Gottschalk? "Ja, nein, aber so fast"

Beim Finale der RTL-Show mussten die drei prominenten Showmaster in einem Trinkspiel gegeneinander antreten. Aus einer Sektglas-Pyramide sollten sie abwechselnd ein Glas herausnehmen und es trinken. Wer das Gebilde zum Einsturz bringen würde, hatte das Spiel verloren. Knapp eine Stunde wurde fröhlich ein Sekt nach dem anderen geschlürft.

Bei dem Spiel verlor Thomas Gottschalk bei einer hektischen Handbewegung allerdings seinen Ring. "Mein Ring ist weg", beschwerte sich die TV-Legende. Barbara Schöneberger wollte es dann ganz genau wissen und hakte nach: "Was war das denn, dein Ehering?"

Für Gottschalk schien das Schmuckstück eine besondere Bedeutung zu haben, denn er antwortete: "Ja, nein, aber so fast." Bedeutet das etwa, dass er seine Freundin Carina Mroß heiraten will? Der Entertainer ging nicht weiter auf Einzelheiten ein.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Hat sich Thomas Gottschalk verlobt?

Kurze Zeit später hatte Barbara Schöneberger den Ring gefunden und konnte Thomas Gottschalk beruhigen. "Nicht, dass Carina jetzt zu Hause vor dem Fernseher zusammenbricht." Diese Sorge hatte offenbar auch Gottschalk, wie er erklärte: "Ja, genau. 'Der spinnt wohl. Völlig besoffen schmeißt der den Ring weg'."

Im weiteren Verlauf des Finales wurde nicht mehr auf das Thema eingegangen. Am Ende konnte Günther Jauch seine Kontrahenten besiegen, weil Barbara Schöneberger die Sektglas-Pyramide zum Einsturz brachte.