Tegernsee statt Theresienwiese: Promi-Ladys feiern "Koa Wiesn"-Party

Auch ohne Oktoberfest feiern die Promis fesch in Tracht. Unter anderem beim "Daller Tracht InStars Wiesnanstich" am Tegernsee.
von  Andrea Vodermayr
Von der Münchner Innenstadt ging es nach Gmund am Tegernsee.
Von der Münchner Innenstadt ging es nach Gmund am Tegernsee. © Daller Tracht

Zum zweiten Mal hintereinander kann das Oktoberfest wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden – Ersatz-Partys für den eigentlich Wiesn-Start am vergangenen Wochenende gab es dennoch einige, so beispielsweise auch in Gmund am Tegernsee.

Die Promi-Ladys wechselten von der Theresienwiese einfach kurzerhand ins Münchner Umland, um beim "Daller Tracht InStars Wiesnanstich" unter dem Motto "Koa Wiesn" zu feiern – wie der Name schon sagt, fesch in Tracht.

Nach einer coronabedingten Pause im Vorjahr ging die Veranstaltung in diesem Jahr wieder über die Bühne. Wegen der Wiesn-Absage aber eben nicht auf der Theresienwiese in München, sondern erstmals im edel-rustikalen Restaurant "Gut Kaltenbrunn" von Michael Käfer in Gmund am Tegernsee. Bei der dritten Ausgabe des Events konnte Gastgeber und Trachtenexperte Benedikt Daller vom gleichnamigen Trachtenhaus mit seiner Frau Sabine wieder viele VIPs und Influencer begrüßen.

Promi-Ladys wie Top-Model Victoria Jancke, Fashion-Expertin Jeannette Graf, Model Alessandra Geissel, Schauspielerin Nadine Menz, die Models und Ex-GNTM-Teilnehmerinnen Darya Strelnikova und Carina Zavline, Designerin Natascha Grün, Bloggerin Julia Haupt und viele weitere konnten bei der Party ihre schicken Dirndl präsentieren.

Von München an den Tegernsee

Der Startschuss der Party fiel sogar noch in München – im Geschäft von Daller Tracht in der Schleißheimer Straße, wo bei einem Mini-Anstich das erste Bier getrunken wurde. Danach ging es dann im liebevoll dekorierten Nostalgie-Bus an den Tegernsee, wo im extra aufgebauten Zelt ein typisch bayerisches Menü aufgetischt wurde und eine Oktoberfestband aufspielte.