Neuer Hass auf Camilla: Diana-Fans hetzen gegen die Herzogin

Herzogin Camilla wird von ihrer Vergangenheit als royale Geliebte eingeholt. Auf Instagram hetzen zahlreiche Follower gegen die Ehefrau von Prinz Charles und feiern die verstorbene Lady Diana.
von  AZ
Auf Instagram wird aktuell fies gegen Herzogin Camilla gehetzt. (Archivbild)
Auf Instagram wird aktuell fies gegen Herzogin Camilla gehetzt. (Archivbild) © Eddie Mulholland/The Daily Teleg/PA Wire/dpa

"Wir waren zu dritt in dieser Ehe - es war ein bisschen überfüllt" - mit diesem legendären Satz erschütterte Lady Diana vor 25 Jahren das britische Königreich und stempelte damit Herzogin Camilla als royale Mätresse ab. Nach Jahrzehnten als meist gehasste Frau Englands hat die Ehefrau von Prinz Charles es trotzdem geschafft, ihren schlechten Ruf zu beseitigen - bis jetzt.

Diana-Fan über Herzogin Camilla: "Einmal eine Mätresse, immer eine Mätresse"

Auf Instagram haben tausende Fans der 1997 verstorbenen Lady Diana eine fiese Aktion gestartet und hetzen böse gegen Herzogin Camilla. Sowohl auf dem Account von Charles und Camilla als auch auf der Seite der royalen Familie sammeln sich unter einem Post, der die Herzogin bei der Preisverleihung der "Queen’s Commonwealth Essay competition" zeigt, zahlreiche gemeine Kommentare.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Diana wäre so viel besser gealtert", "Camilla wird niemals eine Königin sein", "einmal eine Mätresse, immer eine Mätresse" und "wir haben nicht vergessen, was du Diana angetan hast", schreiben Diana-Anhänger über Herzogin Camilla. Im Großteil der etwa 7.500 Kommentaren wird die "Königin der Herzen" von ihren Fans frenetisch gefeiert.

Neuer Hass auf Camilla: Ist die Netflix-Show "The Crown" daran Schuld?

Woher kommt der erneut aufkeimende Hass auf Camilla? Nach ihrer Hochzeit mit Prinz Charles 2005 hatte sich die Herzogin eigentlich einen guten Ruf erarbeitet und wird auch von der königlichen Familie akzeptiert. "Die Herzogin von Cornwall macht einen wunderbaren Job. Sie versucht nicht, die ganze Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. [...] Man muss sich nur den Prinzen ansehen, um zu erkennen, dass er glücklich ist", lautet einer der wenigen positiven Kommentare.

Ein Grund für die fiese Aktion könnte die Untersuchung des legendären BBC-Interviews von Diana sein. Vor kurzem wurden erneute Vorwürfe laut, der Journalist Martin Bashir habe die Mutter von Prinz William und Prinz Harry mit gefälschten Dokumenten zu dem persönlichen Gespräch gedrängt. BBC-Chef Tim Davie erklärte daraufhin in einer Mitteilung, die Wahrheit über die Ereignisse herausfinden zu wollen.

Ein weiterer Auslöser für den Hass auf Camilla könnte die Netflix-Show "The Crown" sein. Am 15. November startete die neue Staffel der Serie über die britischen Royals, in der es auch um das Dreiecks-Verhältnis von Charles, Diana und Camilla geht. Wurden damit alte Wunden bei Diana-Fans aufgerissen? "Es ist ziemlich peinlich zu sehen, dass die meisten Leute denken, 'The Crown' sei eine Dokumentation und kein fiktives Drama. [...] Charles und Camilla verdienen es nicht, den Rest ihres Lebens gemobbt zu werden", schreibt ein Follower zu den bösen Kommentaren über Herzogin Camilla.

Das britische Königshaus hat sich nicht zu der fiesen Aktion auf Instagram geäußert.