Michael Wendler bekommt Sonderstellung von RTL

Michael Wendler wird neben Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer in der Jury der neuen Staffel von DSDS sitzen. Jetzt wird bekannt, dass Wendler eine Sonderstellung einnimmt und dank RTL ein besonderes Privileg genießt.
von  AZ
Michael Wendler sitzt 2021 in der DSDS-Jury.
Michael Wendler sitzt 2021 in der DSDS-Jury. © imago images/Revierfoto

Ob Dieter Bohlen diese Personalie so passt? Der Chef-Juror soll laut "Bild" noch vor wenigen Wochen gegen eine Jury-Verpflichtung von Michael Wendler bei DSDS gewesen sein. Doch der Vertrag ist mittlerweile unterschrieben. Der "Sie liebt den DJ"-Sänger wird in der kommenden Staffel nach neuen Gesangstalenten suchen und erhält jetzt sogar von RTL eine Sonderposition.

Sonderposition durch RTL: Michael Wendler verteilt DSDS-Wildcards

Michael Wendler darf drei Wildcards verteilen. Via Instagram-Hashtag #wendlerswildcard kann man sich bei DSDS bewerben und damit direkt beim 48-Jährigen bewerben. Denn: Allein der Wendler darf drei Nachwuchssänger auswählen, die ohne Umwege an den TV-Castings teilnehmen können. "Ihr spart euch die ganzen Vorcastings", erklärt der Schlager-Star.

Neben Dieter Bohlen und Michael Wendler werden auch Mike Singer und Maite Kelly bei DSDS in der Jury sitzen.

Den Sendetermin der neuen Staffel hat RTL noch nicht bekannt gegeben.

Lesen Sie auch: Die neue DSDS-Jury im Check - was haben sie drauf?

Was machen die bisherigen DSDS-Gewinner heute?