Dr. Bob warnt Promis mit Silikon-Busen vor Pilzen

Der sympathische Dr. Bob ist so gut zu unseren Promis. Stets hat der Arzt aus dem Dschungelcamp ein offenes Ohr und kümmert sich um die lädierten Stars. Jetzt warnt der 67-Jährige die zukünftigen weiblichen Dschungel-Bewohnerinnen mit großem Vorbau vor schlimmen Pilzerkrankungen.
von  AZ
Dr. Bob warnt die Promis vor gefährlichen Pilzen.
Dr. Bob warnt die Promis vor gefährlichen Pilzen. © dpa/Facebook

Nicht nur giftige Schlangen oder fiese Insekten können gefährlich für die Dschungelcamper werden. Show-Arzt Dr. Bob warnt im britischen Mirror jetzt auch vor Pilzen.

Wärme und Feuchtigkeit sind der ideale Nährboden für Bakterien. Deshalb sind gerade Frauen mit großen Brüsten anfällig! "Das größte Problem, das ich mit großen Brust-Implantaten habe, ist, dass der Pilz aufgrund der Feuchtigkeit im Dschungel sehr schnell auf der Haut wächst", so Dr. Bob. Und weiter: "Wenn sie ihre Brust nicht richtig säubern, fangen sie sich dort leicht eine Pilzerkrankung ein."

Die richtige Pflege ist unabdingbar. Welchen Tipp gibt Dr. Bob den Promis im Dschungelcamp? "Sie müssen die Dschungeldusche vermehrt nutzen. Ich rate ihnen, sich jeden Tag zweimal zu waschen, einige tun das nicht", bemängelt Dr. Bob.

Kattia setzte ihre Brüste ein: Bachelor Sebastian genervt?

Sicherlich wird besonders die vollbusige Ex- die Worte von Dr. Bob sehr ernst nehmen. Angeblich außerdem im Dschungelcamp 2018: Natascha Ochsenknecht, "Bachelorette"-Gewinner David Friedrich, "Ab ins Beet"-Star Matthias Mangiapane, Schlagersängerin Tina York, Jennifer Frankhauser (Halbschwester von Daniela Katzenberger), Tatjana Gsell, DSDS-Vize Daniele Negroni, "Big Brother"-Star Alex Jolig und GNTM-Transgender-Model Giuliana Farfalla.

 

Diese zwölf Promis sollen ins Dschungelcamp 2018