Bully Herbig parodiert Heidi Klums Nacktbild

Heidi Klum liebt es, sich hüllenlos zu zeigen. Nach einem neuen sexy Schnappschuss ahmt Comedian Michael "Bully" Herbig das deutsche Topmodel nach und erntet dafür viele Lacher.
von  AZ
Michael "Bully" Herbig
Michael "Bully" Herbig © Tobias Hase/dpa/Archivbild

Heidi Klum liebt ihren Körper und präsentiert ihre Model-Kurven gern auf Instagram. Am Sonntag ließ die 48-Jährige mal wieder die Hüllen fallen und zeigte sich räkelnd auf einer Couch. Selbstredend, dass beim Nackt-Schnappschuss wirklich nur noch das Nötigste verdeckt war. Das pikante Instagram-Bild erregte natürlich sofort die Aufmerksamkeit der Follower. "Heute war es heiß", schrieb Klum und verlinkte ihren Ehemann Tom Kaulitz. 87.000 Menschen gefällt das.

Heidi Klum mit Handtuch auf Garten-Liege

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Michael "Bully" Herbig: Parodie auf Heidi Klum

Einen prominenten Fan hatte Heidis Posts auch: Michael "Bully" Herbig gefiel es offenbar so gut, dass er gleich eine augenzwinkernde Kopie veröffentlichte. Der "Schuh des Manitu"-Regisseur ahmte Klums Pose nach und parodierte die blonde Vierfach-Mama. Auch er zeigte sich hüllenlos mit Handtuch und Sonnenbrille im Bett. Der 53-Jährige schrieb: "Sonntagspose by @heidiklum."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Seine witzige Kopie war dann DER Brüller im Netz. Über 30.000 Mal wurde seine Klum-Parodie geliket. Und auch die Kommentarspalte war voller Begeisterung: "Zwillinge, bei der Geburt getrennt", witzelte ein Fan. Und auch Promis, wie Bettina Zimmermann, Jorge González oder Diana Herold kommentierten mit Lach-Smileys. Yvonne Catterfelds Partner, Schauspieler Oliver Wnuk, scherzte gar: "Ich find dich heißer."