Ben Affleck trinkt mit Ex-Nanny Champagner

Ben Affleck hatte zwar dementiert, dass zwischen ihm und der ehemaligen Nanny Christine Ouzounian etwas läuft. Allerdings sprechen die nun aufgetauchten Fotos eine andere Sprache.
von  az/BangShowbiz
Ben Affleck
Ben Affleck © BangShowbiz

Los Angeles - Ben Affleck hatte Besuch von seiner Ex-Nanny.

Laut der Kolumne der 'New York Post', 'Page Six', sind weitere Paparazzi-Fotos von Christine Ouzounian mit ihrem früheren Boss aufgetaucht, diesmal vor seiner Villa in Los Angeles. Der Star hatte sich von seiner Frau Jennifer Garner getrennt, nachdem die Angestellte seit Frühling auf die gemeinsamen Kinder aufgepasst hatte. Am 30. Juni waren bereits gemeinsame Bilder von den Bahamas aufgetaucht, allerdings dementierten seine Sprecher da noch vehement eine Beziehung und kündigten sogar rechtliche Schritte gegen die Verbreitung an.

Lesen Sie hier: Ben Affleck leugnet Affäre mit Kindermädchen

Am 1. Juli wurde die Nanny angeblich gefeuert, allerdings wurde sie weiter an Afflecks Seite gesehen, am 17. Juli sind die Bilder vor seinem Haus entstanden. Auf diesen gibt sie ihm eine Champagnerflasche und es sieht aus, als gäbe es etwas zu feiern. Garner ist derzeit in Atlanta bei Dreharbeiten. Ein Insider berichtete zuletzt über die angebliche Affäre: "Was als Flirt anfing, wurde schnell mehr. Sie erzählte ihren Freunden, dass sie in ihn verliebt ist. Ben erzählte ihr Sachen, die sie glauben ließen, dass sie zusammenkommen werden. Für Christine war das eine ernste Sache."