Gut versorgt im Münchner Osten?

Der Kreisverband AWO München-Stadt e.V. lädt am Mittwoch den 4. September um 18 Uhr Landtagskandidaten zu einer Podiumsdiskussion in die AWO Cafeteria ein.
von  AZ
Die AWO lädt zur Polit-Diskussion.
Die AWO lädt zur Polit-Diskussion. © ho

Haidhausen - In der Gravelottestraße 8/Rgb. werden sich Hans-Ulrich Pfaffmann (SPD), Robert Brannekämper (CSU), Ludwig Hartman (Bündnis 90/Die Grünen) und Gabriele Weishäupl (FDP) den Fragen der interessierten Teilnehmer stellen.

Im Zuge der Diskussion will die AWO bei den Politikern nachhaken, wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf noch besser umgesetzt werden und das Angebot der Kindertagesbetreuung – speziell die Ganztagesbetreuung – weiter ausgebaut werden kann.

Wie kann weiterhin eine qualitativ hochwertige Pflege und ein dichtes Netz von entsprechenden Angeboten im Münchner Osten erhalten bleiben und weiter gefördert werden? Neben zahlreichen geladenen Fachkräften ist diese Veranstaltung für alle Interessierten offen. Anmeldung unter Telefon 45832-432 oder doris.mueller@awo-muenchen.de