"Wer stiehlt mir die Show?": Jokos Gegner bringen sich in Stellung

Bastian Pastewka, Shirin David und Teddy Teclebhran. So heißen die neuen prominenten Kontrahenten von Joko Winterscheidt in der neuen Staffel seiner ProSieben-Sendung "Wer stiehlt mir die Show?". Und sie haben Großes vor ...
von  (dr/spot)
Joko Winterscheidt (ganz rechts) mit seinen Gegnern Bastian Pastewka, Shirin David, Teddy Teclebhran und der Publikumskandidatin Antonia (v.l.n.r.)
Joko Winterscheidt (ganz rechts) mit seinen Gegnern Bastian Pastewka, Shirin David, Teddy Teclebhran und der Publikumskandidatin Antonia (v.l.n.r.) © ProSieben/Claudius Pflug

Am Dienstag (13. Juli) startet die neue Staffel der ProSieben-Quizshow "Wer stiehlt mir die Show?" von und mit Moderator Joko Winterscheidt (42). In den neuen Folgen geht es erneut nicht um Geld, sondern um einen Job: Der Sieger der jeweiligen Ausgabe darf in der kommenden Woche den Platz von Joko einnehmen, der dann seinerseits als Kandidat Platz nehmen wird. Die drei prominenten Herausforderer in Staffel zwei sind: Musikerin Shirin David (26), Comedian Teddy Teclebrhan (37) und Schauspieler Bastian Pastewka (49).

David hat schon einige Ideen, wie sie nach einem möglichen Sieg, die Show nach ihrem Geschmack umgestalten will. Unter anderem ist ihr die Show-Treppe zu steil und das Moderationspult müsse ein "kleines Touch-Up bekommen". Außerdem wolle sie die Münzen im Finale gegen goldene Kreditkarten tauschen und noch ein paar weitere Regeln verändern. Teclebrhan stimmt hingegen deutliche Worte an, natürlich mit einem Augenzwinkern: "Joko, nicht böse sein, aber ich werde Dich vernichten in Deiner Show und werde das Ding übernehmen."

"Winterscheidt hat noch eine große Karriere hinter sich"

Auch Pastewka gibt sich kämpferisch und wünscht sich Winterscheidt wieder zurück ins Musikfernsehen, wo der Moderator einst seine Karriere gestartet hat: "Winterscheidt hat schließlich noch eine große Karriere hinter sich. Denn für eine mehrstündige Quizshow zur Prime Time auf ProSieben braucht es einen Kenner der Materie, einen Kapitän." Deshalb sei er hier und trete deswegen an: "Ich stehle Winterscheidt die Show." Er sei jemand, der das Schiff durch die stürmischen Wogen der großen Unterhaltung steuern könne.

In den ersten fünf Folgen der ersten Staffel der Show traten Thomas Gottschalk (71), Elyas M'Barek (39) und Palina Rojinski (36) an und feierten damit überraschende Quotenerfolge. Auch die Kritiker lobten nahezu unisono das neue Format. Für die zweite Staffel, die immer dienstags um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird, sind sechs Folgen geplant. Die Finalrunde jeder Ausgabe zwischen dem Vorrunden-Gewinner und dem Moderator des Tages wird erneut von Katrin Bauerfeind (38) moderiert.