"Germany's next Topmodel": Alkohol-Beichte und außerirdische Begegnung

In der neuen Folge "Germany's next Topmodel" muss Heidi Klum zwei Nachwuchsmodels aufgrund eines Regelbruchs tadeln. Welche Konsequenz blüht Lijana und Larissa?
von  (jom/spot)
Jacky muss als Alien mit Kinder-Model Aja shooten
Jacky muss als Alien mit Kinder-Model Aja shooten © ProSieben/Sven Doornkaat

"Wenn jemand zur Topmodel-Familie gehört, dann er", kündigt Heidi Klum (46) den Gastjuror in der aktuellen Folge "Germany's next Topmodel" an: Creative Director Thomas Hayo (51) kehrt erneut in die "GNTM"-Familie zurück. Er wolle diese Woche die Mädchen testen, was sie schon gelernt haben, kündigt er an. Dafür habe er sein Lieblingsmotto im Modelbusiness mitgebracht: "Transformation". Doch das große Alien-Shooting gerät in den Hintergrund: Model-Mama Klum muss zwei Kandidatinnen aufgrund eines Regelbruchs rügen.

Sichern Sie sich hier die Catwalk-Hits von "GNTM"

Im ersten Teaching müssen sich die Models verwandeln: Unter anderem posieren Maureen (20) und Lijana (24) als "nerdy College-Girl" und Larissa (20) und Jacky (21) als "rich Super-Diva" vor Hayos Kamera. Larissa kann endlich ihr Blondinen-Image und ihre Diva in sich ausleben. Mit großer Sonnenbrille und Lipgloss tritt sie vor die Kamera - Aufgrund der größeren Verwandlung kann aber Jacky das Duell für sich ausmachen. Als "freaky Party-Girl" kann Sarah P. (20) Konkurrentin Maribel (19) übertrumpfen, Tamara (19) mimt im Vergleich zu Anastasia (20) den besseren "lonely Single" mit Liebeskummer. Bei Lijana und Maureen herrscht am Ende Gleichstand.

Am Abend halten Larissa und Lijana die anderen Models wach. Zum einen tauschen sie sich lautstark in ihrem Zimmer aus, zum anderen haben sich die beiden eine Flasche Wein gegönnt - trotz des strengen Alkoholverbots bei "GNTM". "Wir haben nicht wirklich drüber nachgedacht", so Lijana. "Es war auch nur ein Glas", versichert Larissa. Dass die beiden eine der wichtigsten Regeln in der Model-Villa missachtet haben, wollen ihre Mitstreiterinnen nicht auf sich sitzen lassen. Sie haben keine Lust auf eine Kollektiv-Strafe. "Eine ziemlich bescheuerte Aktion", stellt Jacky die beiden Unruhestifterinnen zur Rede. Lijana zeigt Reue und entschuldigt sich. Auch Larissa will ihre Chance bei "GNTM" nicht vergeuden und hat Angst vor Konsequenzen.

Thomas Hayo als Babysitter?

Beim Shooting wagt Larissa den Schritt und sucht das Gespräch mit Heidi Klum. "Ich bin verantwortlich für euch, deshalb gibt es diese Regeln", zeigt sich Klum enttäuscht. Sie müsse sich nun eine Konsequenz überlegen. Vor der Kamera schlüpfen die Kandidatinnen in die Rolle eines glatzköpfigen Alien im Silber-Outfit. Noch dazu müssen sie mit den Kinder-Models Admire (6), Aja (6) und Soren (7) vor einem abgestürzten Raumschiff interagieren. Larissa stellt mit Admire eine außerirdische Begegnung nach und kann überzeugen - die Alkoholbeichte kann die Model-Mama trotzdem nicht vergessen. Auch die sonst so vernünftige Lijana versucht sich an einer Wiedergutmachung und entschuldigt sich bei Klum.

Diese zeigt sich noch einmal gnädig und teilt Lijana die Konsequenz mit: Die beiden Models müssen ihren Konkurrentinnen "etwas Gutes tun." Beim Shooting kann sich Lijana trotz humaner Strafe nicht konzentrieren und liefert eine zu "ulkige Nummer" ab. Auch Maribel und Anastasia schwächeln als Alien. Besondere außerirdische Qualitäten zeigt Tamara. "Sie sieht mega aus", schwärmt Klum. Auch von ihrem Gastjuror ist sie beeindruckt: "Der Thomas kann gut mit Kindern, der sollte bei mir auch mal Babysitten", zeigt sich Klum beeindruckt - schließlich könnte Nachwuchs Nummer fünf auf Klum warten. Eine "GNTM"-Kandidatin hat ihr beim Casting in München die Karten gelesen und ihr ein Baby prophezeit.

Saubere Küche, unbefriedigte Mistreiterinnen

Die Wein-Damen entscheiden sich nach dem Shooting, ihren Regelbruch mit Küche putzen und Kuchen backen wettzumachen. Ihre Mitstreiterinnen finden die milde Strafe etwas unbefriedigend und haben das Gefühl, dass die beiden wenig Reue zeigen. "Wenigstens keine Kollektiv-Strafe", resümiert Jacky. Beim Entscheidungs-Walk bekommen die Nachwuchsmodels einen "Día de Muertos"-Style verpasst. Zu Ehren des berühmten mexikanischen Feiertags erhalten die Kandidatinnen ein aufwändiges Make-up und blumige Outfits.

Von Lijana bekommen Heidi Klum und Thomas Hayo nach dem Walk zur Feier des Tages und als erneute Entschuldigung eine laut Klum "etwas schwammige" Erdbeer-Rolle überreicht. Aufgrund der schlechten Shooting-Leistung muss Lijana trotz süßer Versuchung wackeln - neben Anastasia und Maribel. Letztere muss die Heimreise antreten. Anastasia hat mit ihren bis dato drei ergatterten Jobs noch einmal die Kurve gekratzt.