Tennis: Pliskova triumphiert in Brisbane

Die Tschechin Karolina Pliskova hat sich beim WTA-Turnier in Brisbane/Australien durchgesetzt. Ihre Landsfrau Katerina Siniakova gewann in Shenzhen ihr erstes WTA-Turnier - ebenso wie Lauren Davis (USA) in Auckland.
von  dpa/sid
Ein Küsschen in Ehren: Karolina Pliskova.
Ein Küsschen in Ehren: Karolina Pliskova. © dpa

Brisbane - US-Open-Finalistin Karolina Pliskova (Tschechien/Nr. 3) hat das WTA-Turnier im australischen Brisbane gewonnen.

Im Duell mit der Französin Alizé Cornet behielt die 24-Jährige mit 6:0, 6:3 die Oberhand und feierte ihren siebten Einzeltitel. Die Weltranglistenerste Angelique Kerber (Kiel) war im Viertelfinale ausgeschieden, ihre Fed-Cup-Kollegin Laura Siegemund (Metzingen) scheiterte schon in der ersten Runde.

Erste WTA-Turniersiege für Siniakova und Davis

Die Tschechin Katerina Siniakova und die Amerikanerin Lauren Davis erzielten erstmals Turniersiege auf der WTA-Tour.

Julia Görges verpasst Finale von Auckland

Siniakova siegte am Samstag beim Turnier im chinesischen Shenzhen im Finale gegen Alison Riske aus den USA 6:3, 6:4.

Davis setzte sich im Endspiel von Auckland gegen die Kroatin Ana Konjuh mit 6:3, 6:1 durch.