TV, Stream, Radio: Kroatien gegen Portugal live sehen

Überraschungs-Gruppensieger Kroaten trifft im Achtelfinale auf den Überraschungs-Dritten aus Portugal. Trotzdem ist es ein echtes Spitzenspiel! Hier erfahren Sie, wie Sie die Partie live im TV und online sehen können.
von  az, dpa
Das Duell der EM-Geheimfavoriten Kroatien und Portugal läuft im ZDF.
Das Duell der EM-Geheimfavoriten Kroatien und Portugal läuft im ZDF. © dpa/AZ

München - Im Duell zwischen Überraschungs-Gruppensieger Kroatien, die Spanien geschlagen haben, gegen Portugal, die in der Vorrunde nur Dritter hinter Ungarn und Island geworden sind, kommt es zum ersten Duell zweier EM-Geheimfavoriten.

Lesen Sie hier: Die Leiden des Lewy

Kroatiens Leistungsträger Luka Modric und Mario Mandzukic sollen nach überstandenen Verletzungen zum EM-Achtelfinale am Samstag gegen Portugal in die Startelf zurückkehren. "Ich kann nicht sagen, ob sie das ganze Spiel durchhalten, aber es sieht ganz gut aus", berichtete Kroatiens Coach Ante Cacic am Freitagabend in Lens. Cacic wolle sich endgültig aber erst am Samstag vor dem Spiel entscheiden.

Das Duo hatte beim 2:1 gegen Spanien gefehlt, danach aber wieder normal trainiert. Auch am Freitagabend beim Abschlusstraining waren beide dabei. "Wenn wir die Leistung aus der Vorrunde zeigen, können wir bei diesem Turnier weit kommen", sagte Cacic zudem. Der Sieger der Partie trifft im Viertelfinale auf den Gewinner des Spiels Schweiz gegen Polen.

Lesen Sie hier: Wer wird Europameister 2016?

Hier erfahren Sie, wie Sie die Partie zwischen Kroatien und Portugal live verfolgen können.

Kroatien gegen Portugal live im Free-TV im ZDF

Das ZDF zeigt am Samstag das Spiel zwischen Kroatien und Portugal in der Runde der letzten 16. Die Vorberichterstattung beginnt bereits ab 20.15 Uhr.  Wie gewohnt begleiten Moderator Oliver Welke und Experte Oliver Kahn die Partie aus Paris. Zusätzlich werden noch Gäste mit Landesbzug im Studio zu Gast sein. Kurz vor 21 Uhr meldet sich dann Béla Réthy aus dem Stadion in Lens.

Lesen Sie hier: Bartels, Gottlob, Réthy? Wer kommentiert eigentlich heute?

Kroatien gegen Portugal im ZDF-Livestream

Aber nicht nur im TV ist das Spiel zu sehen. Das ZDF bietet außerdem einen ZDF-Livestream an. Neben dem Livestream gibt es auch die ZDF-App für Android und iOS.

Auch bei den Anbietern "MagineTV" oder "Zattoo" kann man die Spiele online verfolgen. Dort können Nutzer ganz einfach online fernsehen und zahlreiche Sender empfangen – eben wie bei einem TV. Beide Angebote besitzen auch entsprechende Apps und können die Öffentlich-rechtlichen ohne entrichtetes Entgelt präsentieren.

Vorsicht vor kostenlosen Live-Streams

Abgesehen von der meist unterirdischen Bildqualität, handelt es sich bei einschlägigen Portalen, die Fußball-Spiele kostenlos per Stream anbieten, um nicht ganz legale Angebote. Nach der derzeitigen Rechtslage macht man sich beim Empfang solcher Streams zwar nicht strafbar, solange keine Daten auf der Festplatte gespeichert werden. Die Anbieter solcher Streams haben aber mit empfindlichen Strafen zu rechnen.

Alle Spiele live: Der komplette TV-Fahrplan zur Europameisterschaft

Kroatien gegen Portugal live auf SRF und ORF

Wer Alternativen zum Duo Welke/Kahn haben möchte, wird in den deutschsprachigen Nachbarländern fündig. Im SRF meldet sich SRF-Moderator Moderator Paddy Kälin um 20.30 Uhr aus dem Studio. Dani Wyler kommentiert das Spiel ab 21.00 Uhr live aus Lens. Der ORF meldet sich ab 20.15 Uhr mit Rainer Pariasek zum Countdown aus dem Studio. Ab 21 Uhr kommentiert dann Boris Kastner-Jirka die Partie.

Schweiz gegen Polen im Online-Radio

Wer auf Bewegtbilder verzichten will, kann das Spiel zwischen Kroatien undPortugal auch live im Online-Radio hören. So kann man das Spiel auf dem kostenlosen Online-Radiosender www.sport1.fm hören. sport1.fm gibt's übrigens auch als App für Android und iOS. Viele Sender übertragen zudem auszugsweise aus den Stadien, die Ergebnisse bekommen Sie so überall mit.